Best-of-Vincentino Show mit allen Projekten zum Juedischen Leben, 18.3.22

Am Freitag, den 18.03.2022 war es endlich soweit, die Schüler*innen des Albrecht-Dürer-Gynasium, der Türkischen Europaschule Aziz Nesin, des Campus Efeuweg und der Adolf-Reichwein-Schule präsentierten stolz die Ergebnisse unserer Workshops „Andere Lebenswelten kennenlernen – Fokus junges jüdisches Leben in Berlin“. Auf der Bühne des Albrecht-Dürer-Gymnasiums zeigten sie ihr Können an den Drums, sangen den israelischen Song "Salam", sprachen über ihre Erfahrungen aus Koch- oder Journalismus Kursen und interwiewten jüdische Protagonist*innen auf der Bühne.

Postkarten "Junges jüdisches Leben in Berlin" 2021/22

Vincentino e.V. blickt zurück auf: Zwölf erfolgreiche Medien- und Begegnungsprojekte — mit über 300 Berliner Schüler*innen und mehr als 30 jüdischen Protagonist*innen — im Jubiläumsjahr 2021 - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. An fünf Schulen in Neukölln, Pankow und Kreuzberg ermöglichten wir mit vielfältigen, praxisorientierten Workshops zu den Themen Musik, Journalismus, Kunst uvm.

Medienwerkstatt Berufsreportage ARS

Mit Untersützung der Stiftung Pfefferwerk gestalteten die Schüler*innen einer 7. Klasse der Förderschule Adolf Recuhwein in Neukölln gemeinsam mit Matthias Schellenberger/MASCH filmische Dokumentationen zu Berufen. Die Schüler*innen recherchierten ab August bis November 2020 zu verschiedenen Ausbildungsberufen. Dazu ist im Herbst 2020 eine Berufsreportage im Haus der Materialisierung zum Thema Fahrradmechaniker enstanden. Dokumentiert wurde der Besuch der Medienwerkstatt des Vincentino e.V.

Medienwerkstatt Hiddensee, Herbst 2022

Im Juni 2021 besuchten wir in kleiner Gruppe mit der Medienwerkstatt die Insel Hiddensee gemeinsam mit Sabine Reichwein, Matthias Schellenberger, Reiner Ulig, Ahmad Kanaan, Sofie Beefetz, Tom Sperling und Ulla Giesler. Geplant war eine Fahrt mit Schüler*innen der Adolf Reichwein Schule, was Pandemie bedingt nicht möglich war. So nutzen wir den Aufenthalt zum Putzen der Stolpersteine für die von den Nazis umgebrachten, bzw.

#2021JLID - Junge jüdische Lebenswelten Adolf-Reichwein-Schule, Bötzow-Grundschule, Aziz-Nesin-Grundschule

Programmreihe: Andere Lebenswelten kennenlernen - Fokus junges jüdisches Leben in Berlin, kuratiert von Ulla Giesler, Kulturwissenschaftlerin in Zusammenarbeit mit Mirna Funk, Autorin und Matthias Schellenberger, Medienwerkstattleiter von Vincentino e.V. im Festjahr #2021 - 1700 Jahre Jüdisches Leben in Berlin. Organisation: Ulla Giesler, Kulturwissenschaftlerin, Antonia Schlesinger, Rilana Kubassa und Frauke Prasser unterstützen im Projektverlauf im Büro.

MAKERSPACE Jugendzentrum UFO/Süd-Neukölln ab Nov 2020

Makerspace – DIY Musik und Instrumentenbau

Ein Medienwerkstattprojekt von Vincentino e.V. im Verbund mit dem Jugendclub UFO und der Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg

Medienwerkstatt Adolf-Reichwein-Schule: DIY - Instrumentenbau, 2021/22

Im Medienwerkstatt-Projekt: DIY - Musikinstrumentenbau lernen Kids an der Förderschule Adolf Reichwein den Umgang mit analogen und digitalen Techniken. Sie bauen Musikinstrumente und halten die Etappen u.a. in Videos fest. Sie lernen den Umgang mit Holz & Pappmaché ebenso wie mit Tablets. Ziel ist die Freude am Handwerken, Digital-Experimenten und beim Musikmachen. Drei Schulklassen nehmen teil. Der Künstler und Medienprofi MASCH leitet sie an, mit dabei ist z.T. auch die 16jähige Leyla Yildirim, die in der Medienwerkstatt ihr schulisches Praktikum macht. Erreicht werden ca.

#2021JLID, Musik und Journalismus: Junges jüdisches Leben am Albrecht-Dürer-Gymnasium, Neukölln

Im August starteten wir im Rahmen des Festjahrs #2021 - 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland (2021JLID) am Albrecht-Dürer-Gymnasium in Neukölln zwei neue Workshops unserer Programmreihe "Andere Lebenswelten kennenlernen - Fokus junges jüdisches Leben in Berlin".

-------------------- "Reise durch jüdische musikalische Lebenswelten“

Kids on Drums Klassen im Schuljahr 2021/2022

Vincentino gelingt es mit Unterstützung der Berliner Sparkassenstiftung und der RTL-Stiftung im laufenden Schuljahr 13 Klassen an vier Berliner Grundschulen umzusetzen. Damit erreichen wir ca. 300 Kinder, die wenig Zugang zu musikalischer Bildung haben.

Recycling und Drums geben den Takt vor, Adolf Reichwein Schule / Bötzow-Schule 2021/22

 

Recycling & Drums geben den Takt vor - Eine Programmreihe mit Unterstützung des Bundesprogramm "Kultur macht stark" im Programm "Musik für alle"

Seiten