#2021JLID - Junge jüdische Lebenswelten an der Adolf-Reichwein-Schule & Bötzow-Grundschule

Programmreihe: Andere Lebenswelten kennenlernen - Fokus junges jüdisches Leben in Berlin, kuratiert von Ulla Giesler, Kulturwissenschaftlerin in Zusammenarbeit mit Mirna Funk, Autorin und Matthias Schellenberger, Medienwerkstattleiter von Vincentino e.V. im Festjahr #2021 - 1700 Jahre Jüdisches Leben in Berlin. Organisation: Ulla Giesler, Kulturwissenschaftlerin, Antonia Schlesinger, Rilana Kubassa und Frauke Prasser unterstützen im Projektverlauf im Büro.

Zwei Medienprojekte an der Albrecht Dürer Oberschule zum Thema Nachhaltigkeit von Okt 2019 - Jan 2020 / Markt der Möglichkeiten am 24.1.2020

Einladung zur Präsentation eines Vincentino-Medienprojektsmit Schüler*innen der Albrecht-Dürer-Oberschule, Neukölln und den Medienprofis Corinna von Bodisco, Matthias Schellenberger, Ina Kwon undLuise Belter (FSJ) sowie Ina Schenk und Daniela Wolf, Lehrkräfte ADO

NACHHALTIGKEITSMARKT DER MÖGLICHKEITEN #adoforfuture

Zeit: Freitag, 24. Januar 2020 von 15-16.30 Uhr.

Ort: Albrecht-Dürer-Oberschule, Emser Str. 134-137, 12051 Berlin

Ausflug zu Berliner Druckereien mit der Medienwerkstatt an der Albrecht-Dürer-Gymnasium, Nov 2018

Exkursion zur Druckerei medialis am 30.11.2018 mit der Medienwerkstatt. Die Klasse 8c der ADO wurde von Britta Wartke begrüßt und durch die Druckerei geführt. Die Schüler*innen haben bereits vor dem Besuch mit ihrer Lehrerin Dani Wolf jede Menge Fragen zusammen getragen und im Laufe der Führung ergeben sich noch viel mehr. Sehr beeindruckt hat die Antwort auf die Frage „Was kostet eine Druckmaschine?“ – Eine Million Euro! Wir gingen mit Frau Wartke die Schritte vom ersten Kundenkontakt im Büro im 3.

Albrecht Dürer Gymnasium: BLOG Adogramm 2017/18

Hier kommen Sie zum Blog: ADO-GRAMM.DE

Wie werden wir in Zukunft kommunizieren? 12 Schüler*innen der neunten Klassenstufe interessieren sich dafür, wie zukünftig kommuniziert wird. Soziale Medien und Hologramme spielten dabei eine große Rolle. Aber „ist das Internet nicht längst Gegenwart?“, kommentierte eine Blog-Leserin einen Beitrag. - „Ja, aber es könnte mehr in den Alltag und auch in die Schule miteinbezogen werden.“, entgegneten die Schüler*innen. 

Albrecht Dürer Gymnasium: BLOG Schulkunft 2017/18

Hier kommen Sie zum Blog: SCHULKUNFT.DE

 

Fünfeinhalb Milliarden Euro investiert Berlin in den nächsten zehn Jahren in seine Schulen. So wurde es 2017 in der Berliner „Schulbauoffensive“ beschlossen. Wie würden Schüler*innen eine neue Schule bauen? Was ist ihnen wichtig?

Junges jüdisches Leben mit Künstler*innen entdecken, 2021JLID

Junges jüdisches Leben in Berlin mit Künster*innen entdecken - ein Projekt der Vincentino-Medienwerkstatt mit Unterstützung der Stiftung EVZ.

In den Medienwerkstatt-Projekten erkunden Berliner Schüler*innen  junges jüdisches Leben in Berlin in Zusammenarbeit mit Künstler*innen, u.a. von DAGESH e.V..

Seiten